Ein 49-jähriger Handwerker aus Mittelfranken darf sich über den Bayern-Los-Hauptgewinn von 300.000 Euro freuen.

Wie LOTTO-Bayern am Freitag (05. März 2021) in einer Pressemitteilung berichtet, habe sich der Mann gefreut "wie ein Auto". 

Single-Mann aus Mittelfranken gewinnt Bayern-Los-Hauptgewinn

Selbst erzählt er: "Normalerweise wühle ich immer ein wenig rum, bevor ich dann ein Los ziehe. Diesmal war es aber anders. Ohne groß zu überlegen, griff ich in die Box, schnappte mir das erst beste Bayern-Los, riss es noch in der LOTTO-Annahmestelle auf und zack, fertig - 300.000 Euro Hauptgewinn!"

Mit dem Gewinn hat Single-Mann große Pläne: "Von den 300.000 Euro kaufe ich mir ein altes Haus, das ich nach und nach selbst renoviere. Als Handwerker ist das für mich kein Problem und für mein Alter ist dann auch gleich vorgesorgt."