So wird das Wetter in Bayern und Franken: Am Sonntag sind viele Franken mit weißen Straßen aufgewacht. In der Nacht hatte es geschneit. Doch wie wird das Wetter heute? Darauf hat die Deutsche Presseagentur eine Antwort: Der Ausläufer eines Tiefs über Norditalien macht sich am Sonntag in Bayern bemerkbar. In weiten Teilen bleibt der Tag eher trüb.

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) erwartet in Franken leichten Schneefall und lokale Gefahr wegen Glätte. Gebietsweise ist Dauerfrost möglich. Die Höchstwerte liegen zwischen minus zwei und plus drei Grad.

Meteorologe: Ab Sonntag Schneefälle in Franken möglich

Laut dem fränkischen Wetter-Experten Stefan "Wetterochs" Ochs ist ein kleines Tief von den Ostalpen für den Schnee in Franken verantwortlich. Dort soll es laut DWD am Sonntag noch bis zu 3 Zentimeter Neuschnee geben. "Leider weichen die Ergebnisse der verschiedenen Wettermodelle dabei deutlich voneinander ab, und zwar sowohl was die Niederschlagsmengen, also auch was die Temperaturen angeht."

Für alle Autofahrer ist Vorsicht in der Nacht auf Montag geboten: Neben Schneeglätte und gefrierender Nässe ist die Sicht in der Nacht zum Montag durch örtlichen Nebel beschränkt. Es wird mit Sichtweiten unter 150 Meter gerechnet.

Redaktion/mit Material der dpa