Jetzt Lotto online spielen bei Lotto.de
  • Alle Lotto-Gewinner aus Franken im Überblick
  • Rentnerin aus Oberfranken wird Multimillionärin
  • Bereits im August sahnte ein Oberfranke die Millionen ab

Immer wieder gewinnen Menschen aus Franken im Lotto. inFranken.de liefert einen Überblick, wer, wie viel gewonnen hat und was die Glückspilze mit ihren Gewinnen planen. 

Update vom 07.09.2020: Frau aus Unterfranken gewinnt den Jackpot per Mausklick

777.777 Euro per Mausklick hat eine Internetspielteilnehmerin aus Unterfranken im Spiel 77 gewonnen. Zur Ziehung am vergangenen Samstag war sie deutschlandweit die einzige mit der richtigen Losnummer 1 0 5 3 0 7 9. Das berichtet Lotto Bayern am Montag in einer Pressemitteilung. Den Gewinn erzielte sie mit einem Spieleinsatz von 5,75 Euro.

Update vom 02.09.2020: Frau aus Oberfranken wird mehrfache Millionärin

Eine Rentnerin aus Oberfranken hat den Jackpot geknackt. Ein Super-Sechser (= sechs Richtige + richtige Superzahl) im LOTTO 6aus49 machte sie zur Millionärin. Und das fast zehnfach. Ihr exakter Gewinn zur Lottoziehung am vorletzten Mittwoch: 9.789.321,60 Euro bei einem reinen Spieleinsatz von 4,50 Euro für zwei getippte LOTTO-Felder und der Teilnahme an der Zusatzlotterie Spiel 77.  Das berichtet Lotto Bayern am Mittwoch.

Mit ihrem Lottogewinn wird die Oberfränkin, laut Pressemitteilung eine Rentnerin mit Mitte 60, bald selbst Hauseigentümerin und wechselt außerdem die Seite von der Mieterin zur Vermieterin: „Vorausschauend für meine Familie will ich meinen Gewinn in ein Eigenheim und in Immobilien investieren, die ich dann vermiete. Nicht im Traum hätte ich daran gedacht, dass sowas mal auf mich zukommt.“ 

Update vom 20.08.2020: Lotto-Gewinner aus Oberfranken sahnt Millionen ab

Ein Lotto-Spieler aus Oberfranken darf sich über einen Millionen-Gewinn freuen. Laut Angaben von "Lotto Bayern" gewann er insgesamt 9,7 Millionen Euro, indem er im Spiel "6 aus 49" alle Gewinnzahlen und die Superzahl richtig tippte. Sein Spieleinsatz habe 4,50 Euro betragen, hieß von Seiten der Deutschen Presse-Agentur

Bislang ist unklar, wer der Glückspilz ist. Er teilt sich den 29-Millionen-Jackpot mit zwei Gewinnern aus Nordrhein-Westfalen (NRW) und Sachsen. 

Der Mann hat laut Angaben von "Lotto Bayern" bis Ende 2023 Zeit, seinen Gewinn anzufordern. 

Update vom 30.07.2020: Fränkischer Familienvater knackt Lotto-Jackpot

Ein junger Familienvater aus Mittelfranken hat im Lotto gewonnen. "Ja, wie jetzt, über drei Millionen Euro?", fragte er, als er von der Nachricht erfuhr. Er knackte deutschlandweit als Einziger den Jackpot und tippte die richtigen Zahlen 3, 15, 20, 34, 35 und 43. Exakt gewann er 3.452.009,60 Euro. Das teilte "Lotto Bayern" am Donnerstag (30. Juli 2020) mit. 

"Ich kann dazu jetzt gar nichts sagen, bin einfach nur platt. Das muss sich setzen. Und ich weiß auch noch gar nicht, was ich mit dem Geld machen werde", so der Gewinner. Beim gemeinsamen Abendessen wolle er im Kreis der Familie erste Pläne schmieden, wofür die Millionen verwendet werden sollen. 

Über den Gewinner ist lediglich bekannt, dass er aus Mittelfranken stammt und im Alter von Mitte 30 ist. 

Jetzt Lotto online spielen bei Lotto.de

Update vom 09.07.2020: Franke gewinnt 17 Millionen im Lotto - das plant der Glückspilz

Ein Mann aus Mittelfranken hat die 17,7 Millionen Euro im Lotto gewonnen. Er hatte am 27. Juni 2020 sechs Richtige und die Superzahl korrekt angekreuzt. Der 54-Jährige will sich nun in Ruhe durch den Kopf gehen lassen, was er mit seinem neuen Reichtum anstellen möchte: "Dafür brauche ich noch Zeit."

Eine Sache ist jedoch klar: "Ich brauche ein neues Handy", sagte der Glückspilz gegenüber "Lotto Bayern". Sein exakter Gewinn lautet: 17.685.524,10 Euro. 

Update vom 29.06.2020: Lottospieler aus Franken gewinnt über 17 Millionen Euro

Ein noch unbekannter Lottospieler aus Mittelfranken darf sich über 17.685.542,10 Euro freuen. Derjenige oder diejenige hat laut "Lotto Bayern" beim Spiel 6aus49 die sechs Richtigen getippt - Spieler aus der fränkischen Region sollten also dringend ihre Scheine kontrollieren. Die Gewinnzahlen lauten: 14, 21, 24, 27, 42 und 49 sowie die Superzahl 4.

Der Einsatz des Gewinners lag bei 12,75 Euro: Es wurde ein "Normalschein" und ein zusätzlicher Tipp für  das Spiel 77 abgegeben. Der Gewinn kann noch bis Ende 2023 in der Firmenzentrale in München oder der Außenstelle in Nürnberg abgeholt werden.

Update vom 04.05.2020: Lottojackpot geknackt - 90 Millionen-Gewinn in Oberfranken

Ein Glückspilz aus Oberfranken hat den Eurojackpot geknackt: Damit räumt er oder sie den Hauptgewinn ab. 

 

*Hinweis: In der Redaktion sind wir immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser - nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegen zu lassen. Es handelt sich bei den in diesem Artikel bereitgestellten und mit einem Einkaufswagen-Symbol beziehungsweise einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis. Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.