Laden...
Franken
Lotto-Jackpot

"Bin einfach nur platt": Fränkischer Familienvater gewinnt 3,5 Millionen im Lotto

Ein junger Familienvater aus Mittelfranken hat im Lotto gewonnen: Er knackte den 3,5 Millionen-Jackpot.
Mann aus Mittelfranken gewinnt 3,5 Millionen im Lotto
Der Glückspilz, der 3,5 Millionen Euro im Lotto-Jackpot abgeräumt hat, kommt aus Mittelfranken. Foto: Jens Wolf/dpa
  • Alle Lotto-Gewinner aus Franken im Überblick
  • Junger Familienvater gewinnt 3,5 Millionen Euro
  • Fränkischer Glückspilz gewinnt über 17 Millionen im Lotto
  • Das plant er mit seinem Millionen-Gewinn 
  • Stammtisch aus Oberfranken gewinnt 30 Millionen Euro
  • Kurz vor Weihnachten: Unbekannter aus Raum Bamberg gewinnt im Lotto

Immer wieder gewinnen Menschen aus Franken im Lotto. inFranken.de liefert einen Überblick, wer, wie viel gewonnen hat und was die Glückspilze mit ihren Gewinnen planen. 

Update vom 30.07.2020: Fränkischer Familienvater knackt Lotto-Jackpot

Ein junger Familienvater aus Mittelfranken hat im Lotto gewonnen. "Ja, wie jetzt, über drei Millionen Euro?", fragte er, als er von der Nachricht erfuhr. Er knackte deutschlandweit als Einziger den Jackpot und tippte die richtigen Zahlen 3, 15, 20, 34, 35 und 43. Exakt gewann er 3.452.009,60 Euro. Das teilte "Lotto Bayern" am Donnerstag (30. Juli 2020) mit. 

"Ich kann dazu jetzt gar nichts sagen, bin einfach nur platt. Das muss sich setzen. Und ich weiß auch noch gar nicht, was ich mit dem Geld machen werde", so der Gewinner. Beim gemeinsamen Abendessen wolle er im Kreis der Familie erste Pläne schmieden, wofür die Millionen verwendet werden sollen. 

Über den Gewinner ist lediglich bekannt, dass er aus Mittelfranken stammt und im Alter von Mitte 30 ist. 

Update vom 09.07.2020: Franke gewinnt 17 Millionen im Lotto - das plant der Glückspilz

Ein Mann aus Mittelfranken hat die 17,7 Millionen Euro im Lotto gewonnen. Er hatte am 27. Juni 2020 sechs Richtige und die Superzahl korrekt angekreuzt. Der 54-Jährige will sich nun in Ruhe durch den Kopf gehen lassen, was er mit seinem neuen Reichtum anstellen möchte: "Dafür brauche ich noch Zeit."

Eine Sache ist jedoch klar: "Ich brauche ein neues Handy", sagte der Glückspilz gegenüber "Lotto Bayern". Sein exakter Gewinn lautet: 17.685.524,10 Euro. 

Update vom 29.06.2020: Lottospieler aus Franken gewinnt über 17 Millionen Euro

Ein noch unbekannter Lottospieler aus Mittelfranken darf sich über 17.685.542,10 Euro freuen. Derjenige oder diejenige hat laut "Lotto Bayern" beim Spiel 6aus49 die sechs Richtigen getippt - Spieler aus der fränkischen Region sollten also dringend ihre Scheine kontrollieren. Die Gewinnzahlen lauten: 14, 21, 24, 27, 42 und 49 sowie die Superzahl 4.

Der Einsatz des Gewinners lag bei 12,75 Euro: Es wurde ein "Normalschein" und ein zusätzlicher Tipp für  das Spiel 77 abgegeben. Der Gewinn kann noch bis Ende 2023 in der Firmenzentrale in München oder der Außenstelle in Nürnberg abgeholt werden.

Update vom 04.05.2020: Lottojackpot geknackt - 90 Millionen-Gewinn in Oberfranken

Ein Glückspilz aus Oberfranken hat den Eurojackpot geknackt: Damit räumt er oder sie den Hauptgewinn ab.