Ein 18-jähriger Motorradfahrer verlor am Samstagabend zwischen Pautzfeld und Buckenhofen kurz vor dem Ortseingang die Kontrolle über seine Yamaha, berichtet die Polizei.

Bei dem folgenden Sturz zog er sich mittelschwere Verletzungen zu und musste stationär in ein Krankenhaus aufgenommen werden. Am Krad entstand Schaden in Höhe von etwa 2000Euro.

Ebenfalls am Samstag kam ein 64-jähriger Motorradfahrer, der von Baiersdorf in Richtung Langensendelbach unterwegs war, nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte. Er wurde dadurch leicht verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. An seiner BMW entstand Sachschaden in Höhe von 2000 Euro.