Dies bestätigte Kommandant Harald Friedrich bei der jüngsten Dienstversammlung. Lob für die Einsatzbereitschaft kam von Bürgemeister Helmut Taut (FW) und Kreisbrandmeister Roland Brütting. Vier Gruppen, darunter acht Frauen und eine Jugendgruppe, erfüllten ihren Übungsplan mit großem Fleiß. Zu Brandeinsätzen mussten die Aktiven nicht ausrücken. Bei den Neuwahl wurde Helmut Hofmann zum Vorsitzenden, Daniel Düngfelder zum Stellverteter, Reinhard Dorsch zum Schriftführer und Walter Seliger zum Kassier gewählt. Die Kommandanten Harald Friedrich und Georg Nützel bleiben im Amt. Michael Sponsel ist für die Pflege der Geräte verantwortlich. Besonderer Dank galt Paul Ganß für 35 Jahre Funktionärstätigkeit. Er war sechs Jahre Vizekommandant, 23 Jahre Vorsitzender und sechs Jahre Stellvertreter. hl