Drei Metallkreuze und eine Marienstatue aus Bronze sind in der Nacht von Sonntag auf Montag vom Hallerndorfer Friedhof geklaut worden. Wie die Polizei mitteilt, wurde ein weiteres, 70 kg schweres, Bronzekreuz mit Bodenplatte mehrere Meter weit mitgeschleift und dann liegen gelassen. Die Beute hat einen Gesamtwert von ungefähr 1600 Euro. Der entstandene Schaden beläuft sich auf etwa 420 Euro.

Die Polizei sucht Zeugen zu diesem Vorfall. Wer etwas gesehen hat, meldet sich bei der Polizeidirektion Forchheim unter der Telefonnummer 09191/70900.