Forchheim
Zeitgeschichte

Weihnachtsbrief nach Kriegsgefangenschaft: Er schrieb seiner ersten Liebe und sie antwortete

Der 90-jährige Forchheimer Hans Kornfeld verliebte sich als Kriegsgefangener in Sibirien in die junge Frau Lydia. Die gesammelten Liebesbriefe zeugen von Entbehrung, einer unerfüllten Liebe und der Magie des "Fest des Friedens".
Der erste Brief, nachdem Hans Kornfeld und seine Geliebte Lydia in Russland Abschied nehmen mussten, kam wenige Tage nach Weihnachten 1950 in Forchheim an. Foto: Ronald Heck
Der erste Brief, nachdem Hans Kornfeld und seine Geliebte Lydia in Russland Abschied nehmen mussten, kam wenige Tage nach Weihnachten 1950 in Forchheim an. Foto: Ronald Heck

Mit inFranken.dePLUS weiterlesen

Login für Abonnenten

inFranken.dePLUS 1 Monat

paywall_infranken

Jeden Monat unbegrenzter Zugriff

  • Exklusive Hintergrundstories und Berichte
  • Schnell und umfassend
  • Aktueller Lokaljournalismus

Automatische monatliche Verlängerung zum derzeit gültigen Bezugspreis von 5,99€. Monatlich kündbar.

Nur 5,99 € monatlich

E-Paper-Test-Abo

paywall_infranken_epaper

Kombi-Vorteil PLUS + E-Paper

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Abends das E-Paper von Morgen
  • Im Web, auf Tablet und Smartphone

Kostenfrei Testen. Das Angebot verlängert sich automatisch jeweils um einen Monat zum derzeit gültigen Bezugspreis von 29,90 €. Jederzeit kündbar.

Nur 29,90 € monatlich

Schon Abonnent? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.