Bei der Kontrolle eines 15-jährigen Mofa-Fahrers und seines gleichaltrigen Sozius am Samstag gegen 1 Uhr in Gräfenberg wurde gleich eine Vielzahl von Verstößen festgestellt: Der junge Fahrer, der nach Alkohol roch, brachte es beim Alkotest auf 0,82 Promille und war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis für das Mofa. Zudem hatte er das Fahrzeug, welches nicht versichert war, ohne das Wissen seines Vaters unbefugt gefahren.

Beide Jugendlichen mussten zum Schluss von einem Erziehungsberechtigten bei der Polizei abgeholt werden.