Selbst bengalische Feuer wurden abgebrannt. "Weil eben alles in Geschwand erlaubt ist", lachte ein Zuschauer.

Zu wenig Bier

Zuvor hatten Fans aus Hinterdorf sogar die Vereinsfahne der Vorderdorfer gestohlen. Was die Vorderdorfer bieten müssen, um ihre Fahne wieder zu bekommen, steht noch nicht fest. Jürgen Igel vom Organisationskommittee schaute zufrieden auf die Fans. Nur eines hatte er falsch eingeschätzt. Es gab zu wenig Bier auf dem Sportplatz. Es waren schlicht mehr Zuschauer gekommen als erwartet.