Am Freitagnachmittag hat im Müller-Markt in der Hauptstraße eine etwa 45-jährige Frau ihren Einkaufskorb mit Parfums, Haushaltsartikel und Kinderspielzeug im Wert von rund 300 Euro befüllt und wollte das Geschäft durch den Hinterausgang verlassen. Dabei schlug die Alarmanlage des Marktes an.

Eine Verkäuferin bat die Frau zur Klärung zurück in den Laden. Die Frau stellte ihren Einkaufskorb ab und ging unter einem Vorwand zur Hauptkasse, kam aber nicht mehr zurück. Die Frau ist etwa 170 cm groß, hat blonde Haare und sprach Forchheimer Dialekt. Wer hat den Vorfall beobachtet und kann Angaben zur Identität der Frau machen?