In Forchheim kam es am Montag (30. August 2021) zu einem schweren Unfall. Wie die Polizei berichtet, war ein 52-jähriger Mann in der Straße "Mühlhof" mit seinem Roller von der Fahrbahn abgekommen.

Er war gerade dabei das Visier seines Helms zu reinigen, da es beschlagen war. Doch das wurde ihm zum Verhängnis: Er stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Der Rettungsdienst brachte ihn in ein Krankenhaus.

Mann stürzt in Forchheim schwer mit Roller: Helmvisier hatte beschlagen

Der Schaden am Roller wird auf etwa 500 Euro geschätzt.

Vorschaubild: © chalabala/Adobe Stock (Symbolfoto)