Auf allen vier Seiten wurde die Kapelle mit einer Spraydose verunziert. Der Sachschaden dürfte sich auf gut 1000 Euro belaufen. Einige FCN-Fans haben sich schon bereit erklärt, die Schmierereien zu beseitigen. Erst 2007 wurde die Kapelle innen und außen in einer aufwändigen Aktion durch den Fränkische-Schweiz-Verein Pretzfeld renoviert. Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, sollen sich bei der Polizei Ebermannstadt unter Telefon 09194/73880 melden.