Kreisliga 2 ER/PEG

Der SV Ermreuth schaffte es am ersten Spieltag nicht, eine 3:0-Führung über die Zeit retten und musste sich gegen Moggast mit einem Punkt begnügen. Einen Zähler verbuchte der TSV Neunkirchen gegen Aufstiegsaspirant FC Hersbruck (2:2). Mit einem Auwärtssieg bei einer hektischen Partie in Ottensoos startete der TSV Kirchehrenbach in die neue Liga und legte somit einen erfolgreichen Auftakt hin. Erster Tabellenführer ist die DJK Weingarts nach dem deutlichen 5:0-Sieg gegen Gößweinstein, wobei sich der neue Spielertrainer Steffen Staudinger gleich mit drei Treffern für Höheres empfahl. Die SpVgg Effeltrich musste sich im Neulingsduell in Neunhof geschlagen geben.