"Einmal Erster plus zweimal Zweiter" bei den deutschen Meisterschaften ergibt als Ergebnis "Sandro". Gemeint ist damit Sandro Schrüfer, einer der erfolgreichsten Nachwuchsschützen in Deutschland. Bei der eingangs genannten Formel bediente sich Horst Schmitt, Vorsitzender der Schützengesellschaft Waischenfeld, der Weisheiten von Albert Einstein.
Zum Ende seiner Lobeshymnen für das Aushängeschild des Vereins bei einer Feierstunde im Domizil der Schützen im Dachgeschoss von Burg Waischenfeld übergab Schmitt die Formel, eingebunden in eine Bildertafel, auf der die Siegerehrungen bei den deutschen Meisterschaften im September auf der Olympia-Schießanlage in München zu sehen sind.
Nicht ohne Stolz hatte der 19-jährige Schrüfer aus dem Waischenfelder Ortsteil Heroldsberg bei der kleinen Feierstunde seine Gold- und Silbermedaillen für den deutschen Meister- bzw.