Mit den Spielen der Gruppen 5 in Eschenau und 6 in Forchheim beendeten die Reservemannschaften die Vorrunde der Hallenfußball-Meisterschaft im Kreis Erlangen/Pegnitzgrund. Für die Endrunde qualifizierten sich der TSV Brand 2 und die SpVgg Effeltrich 2.
Der BSC Erlangen 2, die SpVgg Hüttenbach 2, der ATSV Erlangen 2 und der Türk SK Röthenbach 2 hatten sich bereits in den Gruppen 1 bis 4 für das Endturnier am 12. Februar in Baiersdorf (Beginn 13 Uhr) qualifiziert.
Fest stehen nun auch die beiden besten Zweiten, die ebenfalls am Endturnier teilnehmen: Dies sind der FC Schnaittach 2 aus der Gruppe 4 und der FC Hersbruck 2 aus der Gruppe 2. Pech hatte am Sonntag der SV Buckenhofen 2 in der Gruppe 6, der ohne Niederlage mit acht Punkten Gruppenzweiter wurde, aber die Endrunde nicht erreichte.
Hier wurde die SpVgg Effel trich 2 Gruppensieger mit zehn Punkten. Unser Bild zeigt eine Szene aus der Partie SpVgg Effeltrich 2 - SV Langensendelbach 2 (5:3): Der Effeltricher geht aus dem Zweikampf als Sieger hervor, während sein Langensendelbacher Gegenspieler aufpassen muss, sich nicht an der Bande zu verletzen. In der Gruppe 5 setzten sich der TSV Brand 2 souverän durch.

Bezirk Oberfranken


Nicht der Titelverteidiger FFC Hof als amtierender Bayerischer Meister hat sich am Samstag am Kronacher Schulzentrum durchgesetzt, auch nicht der SV Reitsch, der sich große Hoffnungen gemacht hatte. Am Ende holten etwas überraschend die Fußballerinnen der SpVg Eicha den Titel des Hallen-Bezirksmeisters und vertreten den Bezirk Oberfranken am 12. Februar bei der Bayerischen Hallenmeisterschaft in Dingolfing.
In der Gruppe A war die stärkste Mannschaft der FFC Hof. Ebenso souverän erreichte auch der RSV Drosendorf das Halbfinale. Der SV Friesen musste die Überlegenheit der beiden Bayernliga-Teams anerkennen und wurde mit vier Punkten Dritter vor dem ASV Wunsiedel und dem SV Bavaria Waischenfeld. Im Finale zwischen Drosendorf und Eicha musste das Siebenmeterschießen
entscheiden.
Für die U13-Endrunde der besten sechs Mädchenmannschaften in Oberfranken hatte sich der FC Trailsdorf qualifiziert. Die Trailsdorferinnen erreichten in Kronach das Halbfinale, schieden hier knapp aus und belegten am Ende durch einen Sieg nach Siebenmeterschießen den dritten Platz.

Bayern-Titel für Mittelfranken


Der SV Seligenporten gewann die 30. Bayerische Hallenmeisterschaft der Herren. In der Nördlinger Hermann-Keßler-Halle setzte sich sich die Bayernliga-Mannschaft von Trainer Karsten Wettberg vor 1200 Zuschauern gegen den Landesligisten FC Unterföhring mit 4:0 durch.
Der Titelverteidiger SV Alemannia Haibach musste sich dem Turniersieger aus Mittelfranken zuvor im Halbfinale mit 1:3 geschlagen geben. Der Oberfränkische Bezirksmeister SV Memmelsdorf wurde Sechster unter den acht Endrundenteams.

KREISMEISTERSCHAFT ER/PEG
RESERVEN, VORRUNDE
GRUPPE 5
SC Eckenhaid 2 - ASV Forth 2 3:3
TSV Brand 2 - FC Eschenau 2 1:0
SV Hiltpoltstein 2 - SC Eckenhaid 2 1:3
ASV Forth 2 - TSV Brand 2 2:2
FC Eschenau 2 - SV Hiltpoltstein 2 4:1
SC Eckenhaid 2 - TSV Brand 2 2:7
ASV Forth 2 - FC Eschenau 2 3:4
TSV Brand 2 - SV Hiltpoltstein 2 5:3
FC Eschenau 2 - SC Eckenhaid 2 3:3
SV Hiltpoltstein 2 - ASV Forth 2 1:2
1. TSV Brand 2 4 15:7 10
2. FC Eschenau 2 4 11:8 7
3. ASV Forth 2 4 10:10 5
4. SC Eckenhaid 2 4 11:14 5
5. SV Hiltpoltstein 2 4 6:14 0
GRUPPE 6
SV Weilersbach 2 - Effeltrich 2 3:4
Langensendelb. 2 - Tennenlohe 2 7:3
SV Buckenhofen 2 - Weilersbach 2 3:1
SpVgg Effeltrich 2 - L'sendelbach 2 5:3
SV Tennenlohe 2 - Buckenhofen 2 1:1
SV Weilersbach 2 - L'sendelbach 2 3:4
SpVgg Effeltrich 2 - Tennenlohe 2 3:0
SV L'sendelbach 2 - Buckenhofen 2 0:6
SV Tennenlohe 2 - Weilersbach 2 3:3
SV Buckenhofen 2 - Effeltrich 2 2:2
1. SpVgg Effeltrich 2 4 14:8 10
2. SV Buckenhofen 2 4 12:4 8
3. SV L'sendelbach 2 4 14:17 6
4. SV Tennenlohe 2 4 7:14 2
5. SV Weilersbach 2 4 10:14 1

Endrunde: Qualifiziert für die Endrunde am Sonntag, 12. Februar (13 Uhr) in Baiersdorf: sind folgende acht Mannschaften: BSC Erlangen 2, SpVgg Hüttenbach 2, ATSV Erlangen 2, Türk SK Röthenbach 2, TSV Brand 2, SpVgg Effeltrich 2, FC Schnaittach 2, FC Hersbruck 2

BAYERISCHE MEISTERSCHAFT
DER HERREN
GRUPPE A
TSV Nördlingen - SV Seligenporten 1:3
SV Memmelsdorf - FC Unterföhring 2:3
SV Memmelsdorf - TSV Nördlingen 1:0
FC Unterföhr. - SV Seligenporten 2:2
TSV Nördlingen - FC Unterföhring 0:3
SV Seligenporten - SV Memmelsd. 3:1
1. FC Unterföhring 3 8:4 7
2. SV Seligenporten 3 8:4 7
3. SV Memmelsdorf 3 4:6 3
4. TSV Nördlingen 3 1:7 0
Siebenmeterschießen um Platz 1:
FC Unterföhr. - SV Seligenporten 8:7
GRUPPE B
FC Augsburg II - TSV Waldkirchen 3:1
SV Haibach - DJK-SB Amberg 6:1
SV Haibach - FC Augsburg II 3:2
DJK-SB Amberg - TSV Waldkirchen 1:6
FC Augsburg II - DJK-SB Amberg 6:0
TSV Waldkirchen - SV Haibach 3:3
1. SV Haibach 3 12:6 7
2. FC Augsburg II 3 11:4 6
3. TSV Waldkirchen 3 10:7 4
4. DJK SB Amberg 3 2:18 0
HALBFINALE
FC Unterföhring - FC Augsburg II 5:1
SV Haibach - SV Seligenporten 1:3
ENDSPIEL
SV Seligenporten - Unterföhring 4:0

BEZIRKSMEISTERSCHAFT OFR.
FRAUEN, ENDRUNDE
GRUPPE A
RSV Drosendorf - FFC Hof 0:2
Bav. Waischenfeld - Wunsiedel 0:2
SV Friesen - RSV Drosendorf 0:6
FFC Hof - ASV Wunsiedel 2:0
Bav. Waischenfeld - SV Friesen 2:2
ASV Wunsiedel - RSV Drosendorf 0:3
Bav. Waischenfeld - FFC Hof 1:5
SV Friesen - ASV Wunsiedel 1:0
RSV Drosendorf - Bav. Waischenf. 5:0
FFC Hof - SV Friesen 3:1
1. FFC Hof 4 12:2 12
2. RSV Drosendorf 4 14:2 9 3. SV Friesen 4 4:11 4
4. ASV Wunsiedel 4 2:6 3
5. Bav. Waischenfeld 4 3:14 1
GRUPPE B
SpVg Eicha - SV Frensdorf 3:1
Schwabthaler SV - FC Michelau 1:1
SV Reitsch - SpVg Eicha 1:0
SV Frensdorf - FC Michelau 3:0
Schwabthaler SV - SV Reitsch 0:3
FC Michelau - SpVg Eicha 1:2
Schwabthaler SV - SV Frensdorf 1:1
SV Reitsch - FC Michelau 2:0
SpVg Eicha - Schwabthaler SV 0:0
SV Frensdorf - SV Reitsch 2:2
1. SV Reitsch 4 8:2 10
2. Spvg Eicha 4 5:3 7
3. SV Frensdorf 4 7:6 5
4. Schwabthaler SV 4 2:5 3
5. FC Michelau 4 2:8 1
HALBFINALE
Spvg Eicha - FFC Hof n.S. 5:2
RSV Drosendorf - SV Reitsch 2:0
SPIEL UM PLATZ 3
FFC Hof - SV Reitsch 3:0
ENDSPIEL
Spvg Eicha - RSV Drosendorf n.S. 5:4

U13-JUNIORINNEN, ENDRUNDE
GRUPPE A
Fort. Untersteinach - Wiesla Hof 2:4
W iesla Hof - Oberpreuschwitz 1:1
Untersteinach - Oberpreuschw. 0:2
GRUPPE B
FC Michelau - Spvg Eicha 0:0
SpVg Eicha - FC Wacker Trailsdorf 1:2
FC Michelau - FC W. Trailsdorf 1:0
HALBFINALE
Wiesla Hof - FC Wacker Trailsdorf 1:0
Oberpreuschtiwz - Michelau 1:0
SPIEL UM PLATZ 3
Trailsdorf - FC Michelau n.S. 3:1
ENDSPIEL
Oberpreuschwitz - W. Hof 3:0