Aufgrund der milden Witterung gestalten sich die Laufverhältnisse optimal, so dass mehr als 150 Teilnehmer erwartet werden. Es werden vier Läufe angeboten: Kinder von acht bis elf Jahren laufen eine kleine Runde über 1080 m (13 Uhr), Kinder von zwölf bis 15 eine große Runde über 2330m (13.30 Uhr). Jugendliche ab 16 Jahre sowie Frauen und Männer aller Jahrgangsklassen ab 20 Jahre treten in der Mittelstrecke über 3,4 km (13.50 Uhr) an. Für Männer bis zur Altersklasse (AK) 45 wird zum Abschluss der Veranstaltung zusätzlich noch eine Langstrecke über 8 km angeboten (Start 14.30 Uhr).
Favoriten auf die Bezirkstitel über die Mittel- und Langstrecke sind die Mannen aus Burgebrach und von der LG Bamberg. In der offenen Wertung dürfte auch der eine oder andere starke Läufer aus Mittelfranken ganz vorne mitmischen. In den Schülerklassen erhofft sich die ausrichtende Leichtathletikgemeinschaft Forchheim den einen oder anderen Titel. Die Wertung wird bei den Kindern jahrgangsweise, ansonsten in den üblichen Altersklassen durchgeführt. Nachmeldungen sind bis 30 Minuten vor dem jeweiligen Start möglich.