Wenn schon, dann richtig: Gleich in drei A-Klassen (3, 4 und 5) des Spielkreises Erlangen/Pegnitzgrund trifft der Tabellenführer auf seinen ärgsten Verfolger, da lohnt sich ein genauerer Blick. Angesichts dieser Topspiel-Dichte fällt die A-Klasse 2 fast ein wenig ab, doch auch hier ist im Verfolgerduell zwischen der DJK Pautzfeld und dem TSV Neuhaus einiges geboten.


A-Klasse 2 ER/PEG

DJK Pautzfeld (4.) - TSV Neuhaus (6.)
Nach einem starken Saisonstart war bei der DJK Pautzfeld in den letzten Wochen etwas Sand im Getriebe. In vier Spielen setzte es drei Niederlagen, umso wichtiger war der jüngste Sieg im Verfolgerduell gegen Großenseebach II (4:3). "Insgesamt sind wir mit dem Verlauf zufrieden", erklärt Abteilungsleiter Friedrich Haas. "Wir haben den ein oder anderen Punkt leichtfertig verschenkt, andere Punkte wiederum glücklich geholt.