Es fällt mir sehr schwer, von einem solchen Dienst entrissen zu werden."

Bei der Suche nach Balken und Brettern für den Bau der Unterstände hatte er sich einen rostigen Nagel ins Knie gestoßen. Der Arzt schickte ihn zurück, zunächst ins Feldlazarett nach Straßburg und dann in seine Garnison nach Nürnberg.

Nach vier Wochen musste er zurück an die Front nach Apremont - aber nicht mehr als "Baumeister", sondern jetzt als Infanterist, der sich nach 24 Stunden "Dienst" im Grabenkampf am Bois Brûlé auf einen Tag Erholung in seiner "Kellerwohnung" freute - was dringend nötig war; denn er litt unter der unzureichenden Versorgung, der Läuseplage und an Durchfall.


Die Schwester kümmert sich

Von zu Hause aus unterstützte ihn seine Schwester Anna liebevoll mit einfachen Kochrezepten, Ratschlägen zur Bekämpfung des Ungeziefers, vor