Ein 53-jähriger Nürnberger war am Montagabend (14. Juni 2021) am Kletterfels Reibertsberg bei Bärnfels klettern. Wie die Polizeiinspektion Ebermannstadt am Dienstag (15. Juni 2021) in einer Pressemitteilung berichtet, sicherte ihn seine 51-jährige Frau vom Boden aus mit einem Seil. 

An einer Passage, an der er sich selbst sichern musste, stürzte der 53-Jährige plötzlich sechs Meter in die Tiefe. Der Rettungsdienst und die Bergwacht wurden alarmiert. Der Rettungshubschrauber brachte den mittelschwer Verletzten ins Nürnberger Krankenhaus. 

Vorschaubild: © UserBot/pixabay.com