Am Freitag, 16. November, beginnt um 17 Uhr das traditionelle 24-Stunden-Schimmen im Freizeitbad Juramar in Pottenstein. Unter der Aufsicht der DLRG Pottenstein können alle Schwimm-Begeisterten und jungen Wasserratten ihre Bahnen ziehen. Wie die Stadt Pottenstein in einer Pressemitteilung schreibt, bekommen die begehrten Medaillien und Urkunden der jüngste und der älteste Schwimmer. Weitere Urkunden bekommt die Vereinsgruppe mit den meisten teilnehmenden Schwimmern sowie derjenige Teilnehmer, der die größte Distanz im Wasser zurücklegt. Wer zwischendurch etwas relaxen möchte, kann dies in der Saunalandschaft tun.Weitere Informationen unter Tel. 09243/903166.