Durch den Aufprall wurden die 83-jährige Beifahrerin des Unfallverursachers und die Fahrerin des anderen Fahrzeugs schwer, der Unfallverursacher leicht verletzt. Alle Beteiligten mussten in umliegende Krankenhäuser gebracht werden. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden von insgesamt 60.000 Euro. pol/tos