Am Samstag (27. November 2021) kam es an der Dooser Kreuzung in Muggendorf zu einem schweren Unfall. Wie die Polizei Ebermannstadt berichtet, war im Schneeregen eine vierköpfige Wandergruppe gegen 16.50 Uhr unterwegs, als ihnen ein Autofahrer entgegenkam.

Der 20-Jährige fuhr in Richtung Muggendorf und erkannte aufgrund schlechter Sichtverhältnisse und nahender Dämmerung die Männer zu spät, die am rechten Fahrbahnrand entlang liefen.

Unfall mit Wandergruppe im Kreis Forchheim: Autofahrer erfasst 26-Jährigen

Der Fahrer versuchte noch auszuweichen, erfasste aber dennoch einen 26-Jährigen mit der rechten Fahrzeugseite. Der Wanderer wurde schwer verletzt und vom Rettungsdienst ins Klinikum Forchheim gebracht. Am Auto entstand ein Schaden von etwa 1000 Euro.

Vorschaubild: © Symbolfoto: vbaleha/Adobe Stock