auch 2016 im Sinne von Rolf Pätschinsky fortgesetzt wird. Der Vorstand werde unter Mithilfe des Kulturreferenten des Landkreises, Toni Eckert, noch in diesem Monat das Programm für das kommende Jahr erstellen. Nöth dankte dem Eigentümer des Schlossparks, Knut Arndt, für die kostenlose Überlassung des "wunderschönen Schlossparks". Er dankte darüber hinaus den "vielen fleißigen Helfern aus dem Verein und der Gemeinde", die bei den Konzerten und den Tagen des offenen Parks ehrenamtlich tätig sind.
Der Schlosspark wird am Sonntag, 13. September, dem Tag des offenen Denkmals, noch einmal in der Zeit von 13 bis 18 Uhr geöffnet sein.