Mit der Bitte um eine Spende bedrängte eine bislang unbekannte Frau eine 75-jährige Passantin am Mittwochvormittag in der Nürnberger Straße. Nachdem die Dame nicht darauf einging, machte sich die Unbekannte an dem mitgeführten Stoffbeutel der Rentnerin zu schaffen.

Als diese laut drohte, die Polizei zu verständigen, lief die Unbekannte schnellen Schrittes in Richtung Süden davon. Die Frau ist zirka 45 Jahre alt, von kräftiger Statur, mit südländischem Aussehen und hatte dunkles, zurückgekämmtes Haar. Sie sprach gebrochen deutsch und hatte eine Schreibkladde dabei.