Er weigerte sich jedoch vehement und es kam zum Gerangel zwischen den Beamten und dem Randalierer. Zudem beleidigte er sie. Zur Unterbindung weiterer Straftaten wurde er Gewahrsam genommen. Im gleichen Zusammenhang mischte sich bei der Rangelei ein 44-jähriger Mann ein und versuchte die Festnahme zu stören. Es kam wiederum zu Beleidigungen. Außerdem wurde ein Beamter dabei leicht verletzt. Nach einem Platzverweis verließ er die Kneipe. Beide Männer müssen sich jetzt für ihre Taten verantworten. pol