Im Einmündungsbereich stieß der Schüler deshalb leicht gegen den Pkw eines 72-Jährigen, der mit einer Vollbremsung und einem Ausweichmanöver Schlimmeres verhindern konnte. Am seinem Audi entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro. Der Junge blieb unverletzt.