Am Dienstagnachmittag kam es vor einem Dönerladen in der Bamberger Straße zu einem Disput zwischen einem bisher unbekannten Mann und zwei Gästen. Der Unbekannte fühlte sich augenscheinlich durch die Blicke der Gäste gestört und beleidigte daraufhin eine 20-jährige Frau. Ein 17-jähriger Anwesender, der seiner Freundin zu Hilfe kommen wollte, fing sich daraufhin eine Ohrfeige ein.

Wie die Polizei mitteilt, soll der Mann etwa 1,80 Meter groß, um die 30 Jahre alt sein und dunkelblondes, extrem kurz rasiertes Haar haben. Er sprach fränkisch, und hatte drei auffällige Tätowierungen am Handrücken und am linken und rechten Oberarm. Er trug eine grüne Flecktarnhose und ein schwarzes T-Shirt.

Wer Beobachtungen gemacht hat oder Angaben zu dem unbekannten Täter machen kann, soll sich an die Polizei in Forchheim wenden. pol