Als Conferencier führte Robert Schmitt durch den Abend.

Mit der "Celebration Overture" eröffnete der Musikverein mit imposanten Klängen das Konzert. Höhepunkte waren Klänge aus "Sister Act", ein Schlager-Medley oder der Soul Bossa Nova mit einem beeindruckenden Schlagzeug-Solo, das mit tosenden Applaus vom Publikum belohnt wurde.

Nach der Pause folgte eine Premiere: Die 21 Buben und Mädchen der ersten Bläserklasse der Grund- und Mittelschule Eggolsheim hatten ihren ersten öffentlichen Auftrittm bei dem das Publikum sogar Zugaben forderte. Mit dem Deutschmeister-Regiments-Marsch und der Löffelpolka deckte der Musikverein das Genre der Blasmusik ab. Mit romantischen Tönen klang das Konzert aus.