Bläserklänge werden am Samstag, 7. Juli, um 17 Uhr den Schlosspark von Unterleinleiter durchziehen. Mit dem "Musikalischen Parkspaziergang" starteten die Schlossparkkonzerte erstmals im Jahre 2003. Dieser Traditionsabend bildet nach wie vor den Kernpunkt der jährlich stattfindenden musikalischen Openair-Sommerveranstaltungen zwischen Barockparterre und Waldwiese.

Die musikalische Wanderschaft über zwei Stationen übernehmen heuer das sinfonische Blasorchester und Ensemblegruppen des Musikvereins Forchheim-Buckenhofen mit extra ausgewählten Bläserstücken passend zum Ambiente der weitläufigen Parkanlage. Kenner wissen, es gibt an diesem Konzertnachmittag nur eine Teilbestuhlung: Barockparterre ohne Stühle; Waldwiese mit Stühlen, soweit vorhanden. Campinghocker können mitgebracht werden.

Der Eintritt kostet zwölf Euro (Ermäßigung für Kinder bis 16 Jahren, Fördervereinsmitglieder und Ehrenamtskarteninhaber). MVB-Abos haben Gültigkeit. Die Kassen- und Parköffnung erfolgt um 16 Uhr. Der Vorverkauf läuft in der Buchhandlung Streit, Forchheim, Touristinfo im Bürgerhaus, Ebermannstadt, Sparkasse Unterleinleiter. Kartenreservierungen sind nicht erforderlich. Parkmöglichkeiten innerorts gibt es im Sportplatzbereich und dem ehemaligen Bahnhofgelände. Rückfragen an info@schlosspark-unterleinleiter.de oder Telefon 09194/1741.