Gegen 15.45 Uhr befuhr der Biker mit seiner Ducati die Durchfahrtstrasse in Weigarts. In einer Linkskurve bremste er sein Motorrad zu stark ab, berichtet die Polizei. Die Reifen verloren die Bodenhaftung auf dem heißen Asphalt und rutschten weg.
Die Ducati schlidderte dahin und der Fahrer stürzte so unglücklich, dass er sein Schlüsselbein brach und starke Prellungen an der Wirbelsäule und im Brustbereich erlitt.

Der Schaden am Motorrad beträgt 1500 Euro. Die Feuerwehr Weingarts band ausgelaufene Betriebsflüssigkeiten ab.