Mit falschen Papieren hat sich am Samstagnachmittag ein bislang Unbekannter bei einem Forchheimer Autohaus ein Fahrzeug erschlichen. Der Opel Astra, an dem die roten Kennzeichen FO-06126 angebracht waren sowie der Mann sind verschwunden. Die Kripo Bamberg ermittelt.

Wie die Polizei berichtet, erschien der Mann kurz nach 13 Uhr bei dem Autohaus und zeigte Interesse an einem etwa ein Jahr alten, weißen Opel Astra Caravan. Im Vorfeld einer Probefahrt händigte er einen Führerschein und einen Personalausweis aus. Mit dem Fahrzeug und den roten Händlerkennzeichen FO-06126 fuhr er weg. Als der Mann mit dem Wagen nicht mehr zurückkam, erstattete das Autohaus Anzeige. Wie sich bei den ersten Ermittlungen herausstellte, waren die zurückgelassenen Papiere gestohlen. Die Identität des Betrügers ist unklar. Der Wagen im Wert von gut 15.000 Euro und die Kennzeichen bleiben verschwunden.

Hinweise auf den weißen Opel Astra Caravan mit den roten Kennzeichen FO-06126 nimmt die Kriminalpolizei Bamberg unter der Telefonnummer 0951/9129-491 entgegen.