Mehrere alkoholisierte Männer haben am Freitagmittag (14.05.2021) auf einer Staatsstraße im Kreis Forchheim für Krawall gesorgt. Nur einen Tag nach dem Vatertag trieben die jungen Herren ihr Unwesen auf der Staatsstraße zwischen Ebermannstadt und Pretzfeld. Im Zuge ihres betrunkenen Zustands rissen sie Straßenpfosten und Schilder aus und warfen diese auf die Fahrbahn, berichtet die Polizei Ebermannstadt.

Die vorbeifahrenden Autofahrer mussten den Gegenständen sowie den, auf der Fahrbahn umherspringenden, Männern ausweichen. Erst eine hinzugerufene Polizeistreife konnte die Personen festnehmen.

Mehrere Verfahren erwarten die Männer - Polizei bittet um  Zeugenhinweise

Ihr Verhalten hat für die Störer nun ernsthafte strafrechtliche Konsequenzen. Es erwartet sie ein Verfahren wegen gefährlichem Eingriff in den Straßenverkehr, Nötigung und gemeinschädlicher Sachbeschädigung. Zudem bittet die Polizei Ebermannstadt um weitere Zeugenhinweise und Meldung anderer Fahrzeugteilnehmer, welche durch das Verhalten der Herr ebenfalls gefährdet wurden.

Diese können sich  unter 09194/7388-0 melden.