Zu einer gegenseitigen Körperverletzung ist es am Sonntagnachmittag während einer Faschingsveranstaltung in Forchheim gekommen. Das teilte die Polizei mit.

Bei der Veranstaltung in der Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße geriet ein 22-jähriger Mann mit einem 33-Jährigen in Streit und schlug seinen Kontrahenten mit der Faust ins Gesicht.

Beide Beteiligten machten zum Vorfall widersprüchliche Angaben. Die Polizei ermittelt jetzt wegen vorsätzlicher Körperverletzung.