Bis dahin wird sich der Jurist laut Pressemitteilung der Regierung um das für die Errichtung und Inbetriebnahme der Erstaufnahmeeinrichtung nötige Projektmanagement kümmern. Dies beinhaltet auch die Ausschreibungen für zu vergebende Dienstleistungen, die Zusammenarbeit mit der Stadt Bayreuth hinsichtlich der Bauplanung und Umsetzung sowie die Personalakquirierung in Zusammenarbeit mit dem Personalreferat.

Jakob Daubner ist gebürtiger Bayreuther und leitete vom 1. Oktober bis zuletzt den Geschäftsbereich Öffentliche Sicherheit und Ordnung am Landratsamt Forchheim.