Die Wasserversorgung des Ortsteils Eschlipp soll erstmals einen Anschluss an die zentrale Ebermannstädter Wasserversorgung erhalten, berichten die Stadtwerke Ebermannstadt.

Die Arbeiten zur Verlegung der Wasserleitung von Niedermirsberg nach Eschlipp sind in vollem Gange. Da Eschlipp höher liegt, muss das Wasser von Niedermirsberg aus hochgepumpt werden. Das knapp 28 Tonnen schwere Pumpwerk wurde als Fertigteil angeliefert und an seinen Bestimmungsort gehoben