Am Freitagnachmittag (15. Januar 2021) ist ein 43 Jahre alter Mann bei Baumfällarbeiten in einem Waldstück im Igensdorfer Ortsteil Pommer (Kreis Forchheim) schwer verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, war der Mann im Beisein von Familienangehörigen als er mit Hilfe eines Traktors und Rückezange einen Baum aus dem Unterholz entfernen wollte.

Als sich der Baumstamm plötzlich verklemmte, wollte der Mann diesen mit einer Motorsäge entlasten. Dabei brach der Stamm ab und schleuderte gegen das Bein des Mannes. Der 43-Jährige zog sich schwere Verletzungen und musste in der Unfallchirurgie in Erlangen behandelt werden.