Bürgermeister Franz Josef Kraus, Richard Zebsich von M-net Richard Zebisch und Stadtwerkechef Jürgen Fiedler freuten sich, dass ab sofort 215 Haushalte sowie Gewerbetreibenden Internetanschlüsse mit einer Bandbreite von bis zu 50 Mbit/s bekommen. Bisher konnte man in Gasseldorf lediglich mit einer geringen Bandbreite online gehen.
Für das Breitband-Projekt wurden von den Stadtwerken fast drei Kilometer neue Glasfaser- und Datenleitungen von Ebermannstadt kommend verlegt. Sie verbinden die vorhandenen Telefonleitungen mit dem Netz von M-net und ermöglichen so die hohen Übertragungsraten. In den Ausbau wurden 300 000 Euro investiert.