Eine 32-jährige Mieterin in Heroldsbach (Landkreis Forchheim) blieb über einem längeren Zeitraum ihre Stromrechnungen schuldig, weshalb ihr kürzlich der Strom abgeschaltet wurde.

Wie die Polizei mitteilt, besorgte sich die Mieterin kurzerhand über ein Verlängerungskabel Strom aus dem Dachboden der Vermieter.

Eine Anzeige wegen Entziehung elektrischer Energie ist die Folge.