Die Wahlbeteiligung in Gräfenberg lag bei 58,5 Prozent. Nicht in die Stichwahl geschafft hatte es Syliva Hofmann, die Kandidatin der Freien Wähler.