Am Montag, 8. Juni, öffnet das Freibad "Ebsermare" in Ebermannstadt. Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege hatte bekannt gegeben, dass Freibäder - wenn auch unter Einschränkungen - ab 8. Juni wieder öffnen dürfen. In den letzten Wochen sei in Ebermannstadt mit Hochdruck an der Umsetzung der vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen gearbeitet worden, teilen die Stadtwerke mit. Dank der frühzeitigen Vorbereitung konnte man demnach alle Umbauten und Veränderungen rechtzeitig fertigstellen. Den Stadtwerken Ebermannstadt sei es ein wichtiges Anliegen, den Bürgern den Badebetrieb zu ermöglichen. Wegen der Corona-Pandemie hat das Freibadteam einige Veränderungen vorgenommen, um die Besucher bestmöglich vor einer Ansteckung zu schützen. Darunter fällt unter anderem eine deutliche Reduzierung der zulässigen Anzahl an Badegästen. Um dennoch möglichst vielen Besuchern einen Aufenthalt zu ermöglichen, muss die Badedauer auf eine Stunde reduziert werden. Hinzu kommt ausreichend Zeit zum Umziehen. Unabhängig von der Badezeit in den Becken steht den Badegästen die große Liegewiese zur kostenfreien Nutzung zur Verfügung. Eine Schlechtwetterregelung gibt es in dieser Saison nicht. Das "Ebsermare" ist täglich von 9 bis 19 Uhr geöffnet.

Damit die Badegäste gut planen können und um ihnen längere Wartezeiten zu ersparen, ist der Eintritt nur mit einem gebuchten Online-Ticket möglich. Besucher können sich unter www.ebsermare.de ein Ticket für ihre gewünschte Badezeit buchen. Der Eintrittspreis beträgt einen Euro pro Person. Zur Sicherheit ist das Kleinkinderbecken gesperrt. Kinder dürfen erst ab sechs Jahren ins Bad gelassen werden. Kinder unter 14 Jahren müssen in Begleitung eines Erwachsenen sein.

Um die Badegäste zu schützen, wurden ein Hygienekonzept ausgearbeitet und einige Vorkehrungen getroffen. Dennoch müssten die Stadtwerke Ebermannstadt auch an die Eigenverantwortung der Badegäste appellieren. Alle Besucher seien verpflichtet, die Mindestabstände sowie die Maskenpflicht einzuhalten. Ausnahmen von der Maskenpflicht gelten während des Aufenthaltes auf dem eigenen Liegeplatz, dem Weg vom und zum Becken und im Wasser.

Das detaillierte Hygienekonzept sowie die Erweiterung der Haus- und Badeordnung sind auf der Internetseite der Stadtwerke Ebermannstadt unter der Rubrik "Ebsermare" veröffentlicht.