In der Forchheimer Weberstraße streifte am Freitagnachmittag ein Radfahrer ein Ehepaar, das gerade einen Spaziergang machte. Nachdem es zu einem kurzen Streitgespräch gekommen war, spuckte der Radfahrer der Frau ins Gesicht.

Danach packte der rabiate Radler den Ehemann der Angegriffenen am Kragen, versetzte ihm mehrere Fauststöße ins Gesicht und verletzte ihn dabei. Bei der anschließenden Flucht des Schlägers stürzten beide Männer in einen Gartenzaun, welcher hierbei beschädigt wurde.

Der Täter, in etwa 40 Jahre alt, mit extrem kurz rasierten schwarzen Haaren, verlor auf der Flucht seinen grünen Rucksack mit der Aufschrift "MÖMAX". Weiterhin trug er eine Jacke mit der Aufschrift einer möglicherweise ortsansässigen Fliesenfirma.

Hinweise an die Polizeiinspektion Forchheim sind unter 09191-70900 erbeten. 

Aus der Region: Am Bart gezogen und bespuckt - Drei Unbekannte stürzen sich auf 47-Jährigen

Vorschaubild: © loveninga/pixabay | Victoria Model/pixabay