Zu einer Verkehrskontrolle kam es am Dienstagmorgen (09. August 2022) in Forchheim. Dabei fanden die Polizist*innen große Mengen an Drogen.

Die Polizei Forchheim kontrollierte am Dienstag gegen 5.30 Uhr einen E-Scooter-Fahrer, wie das Polizeipräsidium Oberfranken und die Staatsanwaltschaft Bamberg mitteilten. Dabei fanden sie Marihuana und Crystal bei dem 46-Jährigen. 

Nach Verkehrskontrolle: Drogen und Waffenarsenal sichergestellt

Nach der Verkehrskontrolle kontrollierten die Beamt*innen auch die Wohnung des 46-jährigen E-Scooter-Fahrers. In dieser stießen sie dann auf eine große Menge Marihuana und Methamphetamin und ein Waffenarsenal. Sie stellten daher eine erhebliche Menge Rauschgift, zwölf Schusswaffen und mehrere Hieb- und Stichwaffen sicher. 

Ein Ermittlungsrichter in Bamberg ordnete Untersuchungshaft an. Gegen den Mann läuft nun ein Verfahren wegen bewaffneten Handels mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge.

 

Vorschaubild: © A3609 Daniel Karmann (dpa)