In der Nacht von Freitag auf Samstag verlor ein 16-jähriger Jugendlicher in einem Jugendwerk in der Don-Bosco-Straße völlig die Beherrschung und beschädigte mutwillig zwei Türen und einen Blumentopf. Das berichtet die Polizei.

Grund für den "Ausraster" war, dass das Jugendwerk um Mitternacht geschlossen wurde. Der Sachschaden liegt bei etwa 500 Euro. Den Jugendlichen erwartet nun eine Anzeige wegen Sachbeschädigung.