Wie würde mein Gepäck aussehen? Ein Hofbauer in der Fototasche, locker um die Schulter geschlungen, immer einsatzbereit. Einen Pelke in der schicken Laptop-Tasche, oder besser als iPad- Schützhülle. Oswald und Rehm sind in Form von Bratwürsten und Bierproben für Freunde im hohen Norden mit im Gepäck. Kollege Roepert wird mir in jedem Sitznachbarn auf den Flügen erscheinen.

Normalerweise Fremde, die einen ohne Grund mit bösen Blicken strafen, aber die, wenn man mit einem Lächeln und viel positiver Energie antwortet, ein Lächeln zurückgeben.Vielleicht teilen sie dann auch Weisheiten mit einem, die andere als Negativität missbilligen. Dieses Gepäck aufgeschnallt auf einen sehr belastbaren Koffer-Wagen namens Memmel, dann kann ich mit Sicherheit davon ausgehen, dass diese Ladung gut ankommt.