Der Mann war mit seinem Opel kurz vor der Kellerkurve unterwegs, als der Greifvogel nach Angaben der Polizei gegen das Auto flog. Nach dem Aufprall blieb die Eule zunächst auf der Fahrbahn sitzen und musste sich wohl erst einmal von dem Schrecken erholen. Als die Polizeistreife eintraf, flatterte sie davon. Auch am Opel entstand kein Schaden.