Freitagmittag wurde ein elfjähriger Schüler am Kirchenplatz in Ebermannstadt von einem Pkw seitlich touchiert. Das berichtet die Polizei.
Der Schüler wechselte zum schnelleren Vorwärtskommen vom Gehweg auf die Fahrbahn und übersah hierbei den in Richtung der B470 fahrenden Pkw einer 22-jährigen Hyundai-Fahrerin.

Das Kind wurde mit mittelschweren Verletzungen vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Am Pkw entstand ein Sachschaden von etwa 300 Euro