Ein 72-jähriger Pkw-Fahrer befuhr innerorts die Kreisstraße in Richtung Heroldsbach. Bei der Abbiegung zur Weststraße musste er seine Geschwindigkeit verringern, da der vorausfahrende Fahrer links abbiegen wollte.

Eine 31-jährige Mazda-Fahrerin erfasste die Verkehrssituation zu spät und fuhr aus Unachtsamkeit auf den Pkw des Rentners auf. Die Unfallverursacherin wurde selbst leicht verletzt. Ihr Pkw musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beträgt 8000 Euro.