Im Wildpark Hundshaupten hat Ende Juni ein Thüringer Waldesel ein Fohlen auf die Welt gebracht. Wie das Landratsamt Forchheim berichtet, seien die Mutter und der Sohn fit und wohl auf.

Der Thüringer Waldesel ist eine erst seit 2019 anerkannte Rasse. Der Hundshauptener Waldesel „Wacki“ ist derzeit einer von insgesamt drei Waldesel-Hengsten im Zuchtbuch des Deutschen Zuchteselverbandes. Die Erhaltungszucht im Wildpark soll ausgebaut werden.

Ihr könnt den Waldesel zu den Öffnungszeiten des Wildparks - täglich 9 Uhr bis 18 Uhr - besuchen.