Bei Baggerarbeiten an der Brückenbaustelle an der A 73 lösten sich im Hangbereich unbemerkt mehrere Steine, von denen einer bis auf die Fahrbahn rollte. Ein 42-jähriger Autofahrer, der Richtung Norden unterwegs war, konnte dem plötzlich auftauchenden Hindernis nicht mehr ausweichen.

Der Geschädigte ramponierte sich den rechten Vorderreifen, wie die VPI Bamberg mitteilte. Der Sachschaden bleibt mit rund 150 Euro überschaubar.